Stressmedizin Freiburg

Sie sind gestresst, erschöpft
und fühlen sich abgeschlagen?


Dauerstress kann zu schweren Erkrankungen führen und die Lebenslust und Vitalität stark einschränken. Wenn die Energieproduktion im Körper und der Psyche auf Hochtouren läuft, kann das Hormonsystem, der Stoffwechsel und das Immunsystem aus dem Gleichgewicht geraten. Begleitet wird der Prozess von einem anhaltenden Entzündungszustand im Körper. Hält der Alarmzustand an, wird die Bewältigung des Alltags immer mehr zur Farce. Schleichend entsteht oft ein Burn-out Syndrom daraus. Mental geprägt ist diese Entwicklung durch stressauslösende Glaubenssätze und belastende innere Wertesysteme. Aber auch berufliche Dauerbelastung führt zur Daueranspannung. Der Stressreport 2012 belegt eindrucksvoll, dass sich 43 % der Deutschen durch den Arbeitsalltag gestresst fühlen. Seit 2000 haben psycho-soziale Erkrankungen um ca. 60 % zugenommen, insbesondere das Burn-out Syndrom. Stresserkrankungen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln ist zur ärztlichen Notwendigkeit geworden. Ziel ist es, zu lernen mit den täglichen Belastungen umzugehen und ein erfülltes Leben in Balance zu führen.

„ Geh Du voran“, sagt die Seele zum Körper
„In Ordnung “ sagt der Körper – „ich werd krank, dann hat er Zeit für mich!“

Goethe, aus Faust



Konzept: Ein Leben in Balance

Medizinisches Stressmanagement

Wir bieten Ihnen wirksame Strategien an, Stresssymptome oder einen beginnenden Burn-out Prozess in Richtung Energiebalance und kraftvolle Gesundheit zu verändern.
Zur Förderung der Regeneration Ihrer geistigen und körperlichen Ressourcen unterstützen wir Sie mit unserem Fachmedizinischen Know-how und der Empathie unseres Teams. Ebenso nutzen wir Ihr eigenes intuitives Wissen, um zu neuer Stärke, energetischer Vitalität und mentaler Klarheit zu gelangen. Denn Sie selbst sind die Autorität Ihrer Ziele und Ihrer dazu passenden ureigenen Schritte.
Denn Stress beginnt meist im Kopf und Gesundheit eben auch. (Wissen­schaftlich belegt durch die moderne Neurobiologie)




Ganzheitliches Stressmanagement

basiert auf den bio-psycho-sozialen Grundlagen der modernen Stressforschung und setzt sich aus den 3 Bausteinen zusammen:

Körperliche Balance herstellen
Durch effektive Entspannungsmethoden, naturheilkundliche Strategien aus dem Bereich der orthomolekularen Medizin oder der bio-identischen Hormontherapie sowie Stressabbau durch Bewegung oder auch „Nervennahrung“ lässt sich die körperliche Belastbarkeit deutlich erhöhen.

Belastungen reduzieren
Hier wird die Fähigkeit und der Weg trainiert, vom „Gefangensein im eigenen Problem“ zu effektiven Lösungsstrategien zu gelangen. Dazu gehört ein gutes Organisations-und Zeitmanagement genauso wie psycho-soziale Stressoren im Äußeren abzubauen.

Mental-emotionale Programme ändern
Eigene Ansprüche an uns selbst, das Urteil anderer oder ein übermächtiger innerer Kritiker können uns selbst stark unter Druck setzen.
Die eigenen stressverstärkenden Glaubenssätze, Einstellungen und Bewertungen werden analysiert und Schritt für Schritt benutzerfreundlich angepasst. Auf ein und dieselbe Situation gibt es verschiedene Möglichkeiten zu reagieren. Mentales Coaching erhöht dabei die Belastbarkeit und schützt vor Stresssymptomen.



Unser Angebot

Vorträge

Kurse

Kursstart unserers bewährten Kurses

Bewegungsmedizin: 13.04.2016

Weitere Informationen erhalten Sie gerne von unseren Mitarbeitern bzw.
als Download hier





Seminare